Schulzentrum Wesseling

Moderne Mobilraumschule für mehr als 800 Schüler

Für die kurzfristige und umfassende Sanierung des Schulzentrums in Wesseling suchte die Stadt eine wirtschaftliche und schnelle Lösung zur Unterbringung zahlreicher Schüler. Aufgrund der kurzfristigen Lieferfähigkeit der modernen Schulmobilraum-Lösungen konnte sich AMTRA durchsetzen und errichtete eine Schulanlage bestehend aus mehreren Einheiten.

Die Anlage wurde zweigeschossig gestellt, mit jeweils vier Klassenräumen im Untergeschoss und Obergeschoss. So haben rund 850 Schüler genügend Platz und die optimale Voraussetzung sich während der Zeit der Sanierung in den temporären Klassenräumen wohlfühlen zu können.

Mit einer Länge von 7,20 Meter, einer Breite von 2,99 Metern und einer Außenhöhe von 3,22 Metern setzt die X-class neue Maßstäbe und ein unübertroffenes Platzangebot. Die Raumhöhe beträgt somit 40 cm mehr als die 2,84 m der Standardcontainer. Die zusätzlichen vierzig Zentimeter ermöglichen die Installation einer Akustikdecke, die den Schall wirkungsvoll absorbiert und so für ein angenehmeres Lernumfeld sorgt. Eingebaute Jalousien ermöglichen die Regulierung der Sonneneinstrahlung und sorgen in Verbindung mit der hochwertigen Wärmedämmung für ein angenehmes Raumklima in der Anlage.

Sicherheit für Schüler und Lehrer

Ein breiter Gang über die gesamte Front der Anlage ermöglicht die schnelle und sichere Räumung im Gefahrenfall.

Die Mobilräume wurden gemäß der Schulbaurichtlinie ausgestattet, wobei ein besonderer Fokus auf die Aspekte Sicherheit und Brandschutz gelegt wurde: So verfügen alle Mobilräume über die Feuerwiderstandsklasse F30, außerdem ist die komplette Anlage mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet.

Der breite Laubengang und die drei Treppenabgänge an der Front und den beiden Stirnseiten der Anlage ermöglichen im Notfall eine schnelle und sichere Räumung der Klassen.

Keine Mehrkosten dank Rundum-Service

Aufgrund des X-service wurde bereits vor der Installation der Mobilraumschule der vorgegebene Standort von unserem Bauleiter intensiv untersucht. So lassen sich Mehrkosten aufgrund von unvorhersehbaren Arbeiten vermeiden.

Von der Planungsphase an, standen wir an der Seite des Auftraggebers und ermöglichten ihm so, sich vollends auf das Tagesgeschäft konzentrieren zu können, ohne notwenige Ressourcen für die Realisierung des Bedarfs aufbringen zu müssen.

Da im Mietpark zu Beginn der Bedarfsdeckung nicht genügend neu entwickelte X-class Anlagen zur freien Verfügung standen, wurden zunächst die fehlenden Anlagen durch das ältere Modell der X-class ersetzt. Binnen weniger Wochen wurden diese jedoch durch neu hergestellte X-class Anlagen ersetzt. So war es uns möglich, den Bedarf zuverlässig, kurzfristig und wirtschaftlich decken zu können.

Energieoptimierung für längere Standzeit

Da die Sanierungsdauer des Schulzentrums Wesseling ungewiss war, ist eine Verlängerung der Standzeit oder frühzeitige Rückholung der Mobilraum-Anlage notwendig gewesen. Für einen energie- und ressourcenschonenden Betrieb werden die Mobilräume von AMTRA vor Ort gemäß den Vorgaben der neusten Energiesparverordnung (EnEV 2016) ertüchtigt.

Schulverantwortliche sind voll des Lobes

Herr Dücker, verantwortlicher Architekt der Stadt Wesseling, zeigt sich mit dem Rundum-Service von AMTRA rundum zufrieden:

Die Zusammenarbeit kann ich nur positiv bewerten. Die Mobilräume wurden in wenigen Tagen aufgestellt und überzeugen mit ihrer qualitativ hochwertigen Ausstattung. Besonders hervorzuheben ist die Akustikdecke, weshalb man in keiner Weise das Gefühl bekommt, in einem Container zu unterrichten.“