X-tend Mobilraumlösungen: Breiter, tiefer, höher …

Mit der X-tend Produktlinie setzt AMTRA neue Maßstäbe bei mobilen Raumlösungen. Dank größerer Abmessungen, mehr Platz, höheren Sicherheitsstandards und niedrigeren Energiekosten durch eine verbesserte Wärmedämmung sind die X-tend Raummodule von AMTRA baugenehmigungsfähig. Somit kommen sie auch bei längeren Standzeiten auf Großbaustellen, als Büro- oder Verwaltungs­einheit oder als Schul- und Unterrichtsräume zum Einsatz.

Mit 2,60 m Raumhöhe erreichen die X-tend Module insgesamt mehr Innenraumvolumen. Das bedeutet nicht nur mehr Bewegungs- und Einrichtungsfreiheit, sondern im weiteren Sinne tatsächlich 5 % mehr Luft, was dem Komfort zugute kommt.

So ist in einem X-tend Modul beispielsweise Raum für einen weiteren Schreibtischarbeitsplatz, eine zusätzliche Besprechungsecke oder zur Installation einer Akustikdecke für ein angenehmeres Geräuschempfinden.

Einsatz und Nutzungsdauer

Die Einheiten der X-tend Linie sind baugenehmigungsfähig, d.h. sie können über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden (idealerweise ab 24 Monate bis zu fünf Jahren).

Durch die zusätzliche Breite und geschickt konzipierte Grundrisse reduziert sich bei den X-tend Modulen der Miet-, Platz-, Transport- und Montageaufwand gegenüber Standard-Einheiten. Dies wirkt sich positiv auf die Gesamtkosten aus.

Erweiterte Maße

Die X-tend Raummodule sind mit 6,05 m Länge, einer Breite von 2,99 m und einer Außenhöhe von 3,10 m circa einen halben Meter breiter als herkömmliche ISO-genormte Containermodelle – aber auch 10 cm höher im Innenraum. Die Grundfläche beträgt 18 m2 und ist rund 16,5 % größer.